Für gute Street Photography musst du nicht in die Ferne schweifen

Berliner Straßenfotografie

New York, London, Bangkok – Traumziele für jeden Straßenfotografen. Doch du musst nicht in die Ferne schweigen, um gute Straßenfotografie zu machen. Geh einfach bei dir vor die Türe und versuche, deinen Kiez mit neuen Augen, mit den Augen eines Fotografen, zu entdecken.

Du brauchst nicht ständig in die Innenstädte, wie hier in Berlin den Alexanderplatz oder den Potsdamer Platz zu besuchen, um eindrucksvolle Street Photography mit nach Hause zu bringen. Sicher, die urbanen Strukturen an solchen Ort sind prägnanter und es gibt auch nicht allzu lange Zeiträume, in denen du auf den nächsten Passanten warten musst als wenn du in deinem Vorort oder deinem Viertel unterwegs bist – aber genau diese Umgebung ermöglicht dir ein enormes Übungspotential!

Weiterlesen

Die Berliner Ringbahn als vielfältiger Ort für Straßenfotografie

Die Berliner Ringbahn verfügt über 27 Stationen auf 37 Kilometern Streckenlänge. Eine komplette Fahrt dauert über eine Stunde und bietet grandiose Möglichkeiten für Street Photography in Berlin da, wo sich die urbanen Innenstadtbezirke an die Peripherie schmiegen. Neben interessanten Fotos aus dem fahrenden Zug (eine besondere Empfehlung: auf Regen warten, wer kann Fotos mit Regentropfen im Vordergrund und Menschen mit Schirmen hinter der Scheibe von widerstehen) finden sich hier alte und moderne Stationen, die bei dem richtigen Licht spannende Orte für wirkungsvolle Straßenfotografie darstellen.

Weiterlesen

5 Gründe, warum der Bahnhof der perfekte Ort für Street Photography ist

Ich fotografiere liebend gern an Bahnhöfen. Das ist dann zwar im strengsten Wortsinne nicht mehr „Street Photography“, aber alles was sich im öffentlichen Raum abspielt und das Zusammenspiel von Architektur und Menschen abbildet, fällt für mich unter das Genre der Straßenfotografie. Warum eignet sich also ein Bahnhof, ob in Berlin oder anderswo, so gut zum Fotografieren?

 

Weiterlesen

Der Alexanderplatz als klassischer Ort der Straßenfotografie

street photography berlin

Der Alexanderplatz ist der belebteste Platz Berlins und das alte Zentrum der Hauptstadt (im Übrigen auch der Namensgeber unseres Berliner Street Photography Kollektivs Berlin1020, bzw. seine alte Postleitzahl).

Architektonisch wahrlich kein Meisterwerk und leider mittlerweile einer der Kriminalitätsschwerpunkte Berlins, bietet er doch jede Menge interessante Street Photography Motive durch die Vielzahl an Menschen, die hier tagtäglich auf dem Weg zur Arbeit oder zum Shoppen vorbei müssen.

Weiterlesen

Schatten und Licht am Potsdamer Platz

straßenfotografie

Der Potsdamer Platz in der Mitte Berlins ist ein Ort, an den es mich, wenn ich in der Mission Street Photography unterwegs bin, immer wieder treibt.

Ich erinnere mich noch an die Zeit, in der hier nichts war außer dem einzig erhaltenen Gebäude, dem Weinhaus Huth. Ich liebe vor allem die für Berlin untypische New-York-artige Bebauung, die ich gerne mit den Schatten oder Silhouetten der vorbeihuschenden Passanten in Szene setze.

Weiterlesen